EurythmistInnen gesucht

aus: "Bald naht die Nacht"
aus: "Ekmek Kadaif"
Fotos: Marcel Sorge, www.sorge-studios.eu

Für unser zukünftiges Eurythmie-Ensemble sucht die Goetheanum-Bühne in Dornach (CH) ab September 2018

Eurythmistinnen und Eurythmisten (100% oder Teilzeit)

Das neue Leitungskollegium der Eurythmiebühne, bestehend aus Gioia Falk, Stefan Hasler, Tanja Masukowitz, Silke Sponheuer, Maren Stott und Eduardo Torres wird unterschiedliche Bereiche der Arbeit abdecken und sucht zur Vervollständigung des Ensembles sechs weitere Menschen.

Nachdem wir eine Vorauswahl getroffen haben, laden wir zu einer Audition am 16. und 17. Dezember 2017 ein. Hier werden wir zum einen gemeinsam in Gruppen eurythmisch arbeiten, und zum anderen ein Solo in Ton- und ein Solo in Lauteurythmie von je max. 4 Minuten (ein Ausschnitt) anschauen. Gerne kann bei den Solis gegenseitig zugeschaut werden. Ein detaillierter Zeitplan wird mit der Einladung verschickt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Foto, Diplom sowie Zeugnissen und/oder Referenzen, die wir bis spätestens 4.12.2017 an personalnoSpam@goetheanum.ch erwarten. Geben Sie uns bitte auch an, welche Stücke Sie präsentieren werden und ob Sie einen Spieler oder Sprecher dazu benötigen.

Aufwand und Reisekosten zur Audition können leider nicht vergütet werden.

 

 

Für ein Gastspiel der Goetheanum Eurythmie-Bühne wenden sich interessierte Veranstalter bitte an:

Claudia Dunkel
Assistenz der Geschäftsführung Bühne
Tel: +41 (0)61 706 42 50; Fax: +41 (0)61 706 42 51
buehne(AT)goetheanum.ch