Spielplan

Freitag 22.06.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmeum CH Diplomabschluss

Entkleidet seines Namens - singt das Sein/Desnudo de su nombre - canta el ser

Eurythmeum CH

Samstag 23.06.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmeum CH Diplomabschluss

Entkleidet seines Namens - singt das Sein/Desnudo de su nombre - canta el ser (Programm vom 22.06.2018)

Eurythmeum CH

Montag 25.06.2018 | Beginn  17:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmie Abschlussklassen I

Diplomklassen der Eurythmie-Ausbildungen zeigen Teile aus ihren Abschlussprogrammen; Eurythmy West Midlands, Stourbridge; Accademia Europea di Euritmia Venezia; Peredur Eurythmy

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Montag 25.06.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmie Abschlussklassen II

Derech Hagai, Galilea, Israel; Eurythmeum CH

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Dienstag 26.06.2018 | Beginn  17:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Wochensprüche von Rudolf Steiner, alle Abschlussklassen

Auswahl aus dem ”Seelenkalender” Rudolf Steiners

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Dienstag 26.06.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmie Abschlussklassen III

Alanus Hochschule, Alfter; Eurythmeum Stuttgart

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Mittwoch 27.06.2018 | Beginn  17:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmie Abschlussklassen IV

MeRz Theater Hannover; Eurythmie Witten-Annen

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Mittwoch 27.06.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmie Abschlussklassen V

The School of Eurythmy Taiwan; Eurythmy Spring Valley

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Donnerstag 28.06.2018 | Beginn  17:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmie Abschlussklassen VI

Euritmie Hogeschool Leiden; Schule für Eurythmische Art und Kunst, Berlin; Kairos Eurythmy Training Cape Town

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Donnerstag 28.06.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Aufführung der DozentInnen

Soli und Gruppenstücke, aufgeführt durch DozentInnen der verschiedenen Eurythmieausbildungen

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Samstag 07.07.2018 | Beginn  20:30 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Alma Humana - Human Soul

Eurythmischer Abend I

Eine dreiteilige Aufführung in Laut- und Toneurythmie: Levantate, eine Jugendgruppe aus 6 Nationen. Andando, Olga Jenaro aus Madrid. La notte di Ipazia, eine Gruppe aus Italien

Allgemeine Anthroposophische Sektion
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Sonntag 08.07.2018 | Beginn  20:30 Uhr  · Grosser Saal  · Konzert

Alma Humana - Human Soul

Musikalischer Abend

„Estampes“ von Claude Debussy. Gracia Steinemann, Klavier; Arien von Giuseppe Verdi. Friederike Kühl, Gesang; Kompositionen von Gabriel Fauré, Claude Debussy, Stan Golestan, Federico Mompou, Alphonse Hasselmans. Annie Lavoisier, Harfe; Kompositionen für spanische, klassische Guitarre. Cristian Reyes, Guitarre

Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Montag 09.07.2018 | Beginn  20:30 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Alma Humana - Human Soul

Eurythmischer Abend II

Eine zweiteilige Aufführung in Laut- und Toneurythmie: Impressionnisme, eine Gruppe aus Frankreich, verantwortlich Daniéla Hucher. Aus der göttlichen Komödie von Dante Alighieri und aus den 12 Stimmungen von Rudolf Steiner, eine Gruppe aus Italien, verantwortlich Enrica Torcianti

Allgemeine Anthroposophische Sektion
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Dienstag 10.07.2018 | Beginn  20:30 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Alma Humana - Human Soul

Romanischer Abend

Rumänische Lieder und portuguiesische Gedichte in Eurythmie, Ana Paula Galhana; italienische und wallonische Gedichte, Groupe 150°; Sonnengesang von Franz von Assisi, Jugendgruppe Mapamundo, u.a.

Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Samstag 14.07.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Wandel der Zeiten

Von Mensch und Weltenwerden im Wendepunkt. Im Mittelpunkt dieses Eurythmie-Programmes steht „Fürchtet euch nicht“ von Marie Luise Kaschnitz, ein Gedicht aus den 1950er Jahren, welches sich wie ein roter Faden durch das Programm zieht. Es greift die Thematik der Zerstörungskräfte des Menschen auf und stellt dem gegenüber die kulturschaffenden Kräfte im Menschen. Im heute brennenden Weltgeschehen kann sich ein jeder die Frage nach einer würdigen Menschheitszukunft stellen. Die musikalischen Werke von Béla Bartók, Franz Liszt, György Ligeti und Siegfrieds Trauermarsch aus Richard Wagners Götterdämmerung tragen zur Vertiefung der entstehenden Stimmungsbilder bei. Das Novalis Eurythmie Ensemble aus Stuttgart gründete sich im September 2015 und besteht aus jungen Künstlern aus verschiedenen Nationen. Es gastiert auf verschiedenen internationalen Bühnen.

Jugendsektion
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Sonntag 15.07.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Faust 1.0 Precedent

The Students of FaustLab Theatre plays Faust. The mystery drama based on Part One of Johann Wolfgang von Goethe’s tragic play. Nikoloz Kanchaveli, Tinatin Kareli, Levan Gharibashvili, Ana Leladze, Guga Kipiani, Shako Giorgashvili, Tornike Razmadze, Tamta Komakhidze, etc., play; Irakli Shermazanashvili, music/sound, drums; Kristo Dulgaryan, choreography; Giorgi Aptsiauri, set design; Kato Gelashvili, costume design, make-up; Nitta Gongadze, photography; Nitta Gongadze, Levan Gharibashvili, poster design; Levan Gharibashvili, guitar; Tinatin Kareli, violin; Valerian Gorgoshidze, director. In Georgian, simultanious interpretation in English.

Jugendsektion
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Samstag 21.07.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Mysteriendramen weltweit - Bern und Sankt Petersburg

Vorspiel, Zwischenspiel; Erstes Drama, Szene 7; Drittes Drama, Szene 6. Gespielt von Mysteriendramen-Ensemble Bern. Friederike Lögters, Regie; Mysteriendramen-Gruppe Sankt Petersburg. Veronika Shustova, Regie. In deutscher und russischer Sprache

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Sonntag 22.07.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Südatelier  · Aufführung

Szenen aus den Mysteriendramen

Märchen von dem Quellenwunder; Zweites Drama, Szene 5. Johannes malt Capesius; Erstes Drama, Szene 8. Eine Collage zu Maria und Johannes. Mysteriendramengruppe Budapest, Rudolf Steiner Seminar; Eszter Rosztas, Regie. In ungarischer Sprache

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Sonntag 22.07.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

New Drama: The Working of the Spirit - the Circle Widens, lecture

Reader's theater presentation of some scenes. In english. Written by Peter Oswald based upon an outline of scenes and events by Marke Levene. In English

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Sonntag 22.07.2018 | Beginn  17:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Mysteriendramen weltweit - Järna und Tokio

Theodora Szenen aus drei Dramen; Erstes Drama, Szene 4. Gespielt von Dramengruppe Järna. Anders Engquist und Helena Wätte, Regie; Mysteriendramen-Initiative Japan. Hiroko Kagawa, Regie. In schwedischer und japanischer Sprache

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Sonntag 22.07.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Mysteriendramen weltweit - Spring Valley und Wien

Drittes Drama, Stellen von Johannes; Zweites Drama, Szenen 7, 8, 11. Gespielt von Threefold Mystery Drama Group, Spring Valley. Barbara Renold, Regie; Mysteriendramenkreis Wien. Wolfgang Peter, Regie. In englischer und deutscher Sprache

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Montag 23.07.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

New Drama: Future Dawning, lecture

Future Dawning working group. Written by Glen Williamson. Laurie Portocarrero, director. In English

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Montag 23.07.2018 | Beginn  17:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Mysteriendramen weltweit - Rom und Den Haag

Zweimal Zweites Drama, 5. und 6. Bild. Gespielt von Gruppo drammi mistero di Roma. Maria Lucia Carones, Regie; Drempeltheater. Corrie Hendriks, Regie. In italienischer und holländischer Sprache

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Montag 23.07.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Mysteriendramen weltweit - Stroud und Harduf

Szenen aus dem Vierten Drama. Gespielt von Stroud Mystery Drama Group. Richard Ramsbotham, Regie; Hamila Theater Harduf. Mirjam Glass-Arnan, Regie. Threefold Mystery Drama Group, Spring Valley. Barbara Renold, Regie. In englischer und hebräischer Sprache

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Dienstag 24.07.2018 | Beginn  17:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Mysteriendramen weltweit - Basel

Viertes Drama, Szenen 1 und 5. Gespielt von Mysteriendramen-Ensemble Basel. Dirk Heinrich und Johannes Händler, Regie. In deutscher Sprache

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Dienstag 24.07.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Mysteriendramen weltweit - Goetheanum-Bühne

Luzifers Reich (III,3), Ahrimans Reich (III,8), Ägyptische Einweihung (IV, 7/8). Mysteriendramen Projektensemble. Gioia Falk und Christian Peter, Regie; Roy Spahn, Bühnenbild und Kostüme. In deutscher Sprache

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Donnerstag 26.07.2018 | Beginn  10:00 Uhr  · Südatelier  · Lesung

Future Dawning or Awakening in America

A Spiritual Fantasia on World Themes written by Glen Williamson. Duration 8h. A drama in two parts as a continuation of the Four Mysteriendramen by Rudolf Steiner. The whole drama will be presented and read. Future Dawning working group. In English

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Kollekte

Freitag 31.08.2018 | Beginn  19:30 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Premiere: Wir leben ewig

In diesem Jahr feiert die Junge Bühne ihr fünfjähriges Bestehen. Andrea Pfaehler ist die Autorin des Stückes. Ausgangspunkt sind die umwälzenden Ereignisse unserer Zeit. Das Ensemble geht den Motiven für Flucht und Revolte, Selbstverleugnung und Identitätssuche auf den Grund. Schauplätze sind die Metropolen Berlin, New York und Kairo. Die Erzählung beginnt in der Gegenwart und schildert über vier Generationen das Schicksal von Menschen, die von Vertreibung und Flucht betroffen sind. Es spielen 19 Jugendliche. Alexandra Simoncini, Kostüm; Kinga Kreiter, Tanz; Jutta Nöthiger, Sprache; Torsten Blanke, Fechten; Christian Foskett, Licht; Andrea Pfaehler, Regie und Text

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30 CHF, ermässigt* 10 CHF; sichtbehindert: 20 CHF, ermässigt* 10 CHF

Samstag 01.09.2018 | Beginn  19:30 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Wir leben ewig

Mit dem Stück von Andrea Pfaehler feiert die Junge Bühne ihr fünfjähriges Bestehen. Es spielen 19 Jugendliche. Alexandra Simoncini, Kostüm; Kinga Kreiter, Tanz; Jutta Nöthiger, Sprache; Torsten Blanke, Fechten; Christian Foskett, Licht; Andrea Pfaehler, Regie und Text

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30 CHF, ermässigt* 10 CHF; sichtbehindert: 20 CHF, ermässigt* 10 CHF

Sonntag 02.09.2018 | Beginn  16:30 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Wir leben ewig

Mit dem Stück von Andrea Pfaehler feiert die Junge Bühne ihr fünfjähriges Bestehen. Es spielen 19 Jugendliche. Alexandra Simoncini, Kostüm; Kinga Kreiter, Tanz; Jutta Nöthiger, Sprache; Torsten Blanke, Fechten; Christian Foskett, Licht; Andrea Pfaehler, Regie und Text

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30 CHF, ermässigt* 10 CHF; sichtbehindert: 20 CHF, ermässigt* 10 CHF

Freitag 07.09.2018 | Beginn  19:30 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Wir leben ewig

Mit dem Stück von Andrea Pfaehler feiert die Junge Bühne ihr fünfjähriges Bestehen. Es spielen 19 Jugendliche. Alexandra Simoncini, Kostüm; Kinga Kreiter, Tanz; Jutta Nöthiger, Sprache; Torsten Blanke, Fechten; Christian Foskett, Licht; Andrea Pfaehler, Regie und Text

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30 CHF, ermässigt* 10 CHF; sichtbehindert: 20 CHF, ermässigt* 10 CHF

Samstag 08.09.2018 | Beginn  19:30 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Wir leben ewig

Mit dem Stück von Andrea Pfaehler feiert die Junge Bühne ihr fünfjähriges Bestehen. Es spielen 19 Jugendliche. Alexandra Simoncini, Kostüm; Kinga Kreiter, Tanz; Jutta Nöthiger, Sprache; Torsten Blanke, Fechten; Christian Foskett, Licht; Andrea Pfaehler, Regie und Text

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30 CHF, ermässigt* 10 CHF; sichtbehindert: 20 CHF, ermässigt* 10 CHF

Samstag 08.09.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Sunrise - Das Buch Joseph

Patrick Roth: Sunrise – Das Buch Joseph. Lesung und Gespräch.

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Sonntag 09.09.2018 | Beginn  16:30 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Wir leben ewig

Mit dem Stück von Andrea Pfaehler feiert die Junge Bühne ihr fünfjähriges Bestehen. Es spielen 19 Jugendliche. Alexandra Simoncini, Kostüm; Kinga Kreiter, Tanz; Jutta Nöthiger, Sprache; Torsten Blanke, Fechten; Christian Foskett, Licht; Andrea Pfaehler, Regie und Text

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30 CHF, ermässigt* 10 CHF; sichtbehindert: 20 CHF, ermässigt* 10 CHF

Sonntag 16.09.2018 | Beginn  19:00 Uhr  · Rudolf Steiner Halde Saal  · Konzert

Benefiz-Konzert

Novalis Hymnen an die Nacht. Mit Vertonungen von Franz Schuberth. Rezitation: Catherine Ann Schmidt. Gesang: Marion Amman, Klavier: Hartwig Jörges, Einführung: Michaela Glöckler

Medizinische Sektion
Kollekte am Saalausgang

Freitag 21.09.2018 | Beginn  19:30 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Wir leben ewig

Mit dem Stück von Andrea Pfaehler feiert die Junge Bühne ihr fünfjähriges Bestehen. Es spielen 19 Jugendliche. Alexandra Simoncini, Kostüm; Kinga Kreiter, Tanz; Jutta Nöthiger, Sprache; Torsten Blanke, Fechten; Christian Foskett, Licht; Andrea Pfaehler, Regie und Text

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30 CHF, ermässigt* 10 CHF; sichtbehindert: 20 CHF, ermässigt* 10 CHF

Samstag 22.09.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Brüderchen und Schwesterchen

Märchen der Brüder Grimm. Tischpuppenspiel/Puppenbühne Acconcia. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Samstag 22.09.2018 | Beginn  19:30 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Wir leben ewig

Mit dem Stück von Andrea Pfaehler feiert die Junge Bühne ihr fünfjähriges Bestehen. Es spielen 19 Jugendliche. Alexandra Simoncini, Kostüm; Kinga Kreiter, Tanz; Jutta Nöthiger, Sprache; Torsten Blanke, Fechten; Christian Foskett, Licht; Andrea Pfaehler, Regie und Text

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30 CHF, ermässigt* 10 CHF; sichtbehindert: 20 CHF, ermässigt* 10 CHF

Sonntag 23.09.2018 | Beginn  11:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Brüderchen und Schwesterchen

Märchen der Brüder Grimm. Tischpuppenspiel/Puppenbühne Acconcia. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Sonntag 23.09.2018 | Beginn  16:30 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Derniere: Wir leben ewig

Mit dem Stück von Andrea Pfaehler feiert die Junge Bühne ihr fünfjähriges Bestehen. Es spielen 19 Jugendliche. Alexandra Simoncini, Kostüm; Kinga Kreiter, Tanz; Jutta Nöthiger, Sprache; Torsten Blanke, Fechten; Christian Foskett, Licht; Andrea Pfaehler, Regie und Text

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30 CHF, ermässigt* 10 CHF; sichtbehindert: 20 CHF, ermässigt* 10 CHF

Freitag 28.09.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Konzert

Konzert Messiean

Mit der Camerata Da Vinci unter der Leitung von Giovanni Barbato, Hartwig Joerges, Klavier. Einführung durch Stefan Hasler

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 35.00 CHF , ermäßigt 24.00 CHF*

Samstag 29.09.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Jorinde und Joringel

Märchen der Gebrüder Grimm. Tischpuppenspiel mit Stehfiguren/Kleine Märchenbühne Felicia. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
<DIV style="FONT-FAMILY: Microsoft Sans Serif; FONT-SIZE: 8pt">Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07</DIV>

Sonntag 30.09.2018 | Beginn  11:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Jorinde und Joringel

Märchen der Gebrüder Grimm. Tischpuppenspiel mit Stehfiguren/Kleine Märchenbühne Felicia. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
<DIV style="FONT-FAMILY: Microsoft Sans Serif; FONT-SIZE: 8pt">Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07</DIV>

Samstag 06.10.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

KOKORO

KOKORO meint das Herzensgefühl, die Herzensempfindung. Man lauscht und versucht, sich in den anderen hineinzuversetzen. Ein japanisches Eurythmie-Programm von und mit Riho Peter-Iwamatsu.

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Dienstag 09.10.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

Ein Abend mit Sprache und Eurythmie

Zweiteiliger Abend mit Auszügen aus dem Programm ”Die Welt hören Gesichter und Hände hinter den Augen haben” und ersten Eindrücken des neuen Eurythmie-Ensembles am Goetheanum

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Mittwoch 10.10.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grosser Saal  · Aufführung

NOS Tree - Blooming Out

Die beiden Clowns Bianca Bertalot und Maria de Jesus Rocha zeigen ohne ein Wort zu verlieren ihre Vision eines weiblichen Universums. Programm des brasilianischen Künstlerkollektivs NOS Tree.

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Sonntag 14.10.2018 | Beginn  16:30 Uhr  · Rudolf Steiner Halde Saal  · Lesung

Poetische Soirée V: Klangräume

V. Ukmar, A. Sutzkever, M. Woloschin, Ph. Schaub, F. Schubert, W.A. Mozart, J. Börner, G. Strnat u.a., M. Birkenmeier, Sprecher. F. Birkenmeier, Violine; E. Lindenmaier, Klavier.

Vilko Ukmar, Abraham Sutzkever, Maximilian Woloschin, Philia Schaub, Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart, Jochen Börner, Georg Strnat u.a., Michael Birkenmeier, Sprecher. Felicia Birkenmeier, Violine; Elsbeth Lindenmaier, Klavier. In Zusammenarbeit mit der Sektion für Redende und Musizierende Künste.

Sektion für Schöne Wissenschaften,
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Freitag 19.10.2018 | Beginn  19:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmie-Aufführung I

Eurythmeum CH

Sektion für Redende und Musizierende Künste

Samstag 20.10.2018 | Beginn  11:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Demonstration aller drei Ensembles zu "Louange à l'éternité de Jésus" von Olivier Messiaen

Sektion für Redende und Musizierende Künste

Samstag 20.10.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmie-Aufführung II

Viertasien Hamburg; Novalis Eurythmie Ensemble Stuttgart

Sektion für Redende und Musizierende Künste

Samstag 20.10.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmie-Aufführung III,

West Midlands, Stourbridge

Sektion für Redende und Musizierende Künste

Sonntag 21.10.2018 | Beginn  11:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Konzert / Eurythmie-Aufführung IV Messiaen

Eurythmeum CH, Viertasien Hamburg, West Midlands, Stourbridge; Da Vinci Quartett, Hartwig Joerges u.a.

Sektion für Redende und Musizierende Künste

Sonntag 21.10.2018 | Beginn  16:30 Uhr  · Grosser Saal  · Konzert

ProArte 3: Taurida-Orchestra

Das internationale Sinfonieorchester aus St. Petersburg geht bis in das Jahr 1790 zurück und spielt u.a. Werke von Peter Tschaikowsky, Antonio Vivaldi und Astor Piazolla.

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 35.00 CHF , ermäßigt 24.00 CHF*

Samstag 27.10.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Hänsel und Gretel

Märchen der Brüder Grimm. Tischpuppenspiel mit Stehfiguren/Kleine Märchenbühne Felicia. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Samstag 27.10.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

DER VATER nach August Strindberg

Theaterprojekt des Sprachgestaltungsstudiengangs. Tornike Bluashvili, Volker Ermuth, Sandra Giraud, Witiko Keller, Joachim Schwegler, Ketevan Toloraia, Christine Wagner u.a., Schauspiel; Olga Kupunia, Bühnenbild/Kostüme; Irakli Shermazanashvili, Musik; Agnes Zehnter, Produktionsleitung; Valerian Gorgoshidze, Regie

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Sonntag 28.10.2018 | Beginn  11:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Hänsel und Gretel

Märchen der Brüder Grimm. Tischpuppenspiel mit Stehfiguren/Kleine Märchenbühne Felicia. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Montag 29.10.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Eurythmie-Einblicke

Das neue Goetheanum-Eurythmie-Ensemble zeigt erste Arbeiten - Gemeinsames und Solostücke

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Freitag 02.11.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Farbenlichteszauber - Die Himmelsfurt

Nach Emma Krell-Werth. Die Märchen des Farbenlichteszaubers werden mit farbigen Transparentbildern von Heidi de Cler erzählt.

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Samstag 03.11.2018 | Beginn  11:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Farbenlichteszauber - Die sieben Raben/Sterntaler

Märchen der Brüder Grimm. Die Märchen des Farbenlichteszaubers werden mit farbigen Transparentbildern von Heidi de Cler erzählt.

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Samstag 03.11.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Farbenlichteszauber - Aschenputtel

Märchen der Brüder Grimm. Die Märchen des Farbenlichteszaubers werden mit farbigen Transparentbildern von Heidi de Cler erzählt.

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Samstag 03.11.2018 | Beginn  17:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Farbenlichteszauber - Das Waldhaus

Märchen der Brüder Grimm. Die Märchen des Farbenlichteszaubers werden mit farbigen Transparentbildern von Heidi de Cler erzählt.

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Samstag 03.11.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Farbenlichteszauber - Das Lichtschwert

Sternensage nach Erika Dühnfort. Die Märchen des Farbenlichteszaubers werden mit farbigen Transparentbildern von Heidi de Cler erzählt.

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Samstag 03.11.2018 | Beginn  20:00 Uhr  · Grundsteinsaal  · Aufführung

Alles beginnt woanders

Ein Programm mit Musik, Sprache und Eurythmie von und mit Riho Peter-Iwamatsu. Werner Lutz, Gedichte und Texte; Kaija Saariaho, Musik; Ilja van der Linden, Bühne und Licht; barbara Stuten, Sprache

Goetheanum-Bühne
Eintritt: 30.00 CHF , ermäßigt 20.00 CHF*

Sonntag 04.11.2018 | Beginn  16:30 Uhr  · Grosser Saal  · Konzert

Konzert mit dem Orchester Dornach

Ludwig van Beethoven: Coriolan (op. 62) und 5. Klavierkonzert op. 73; Johannes Brahms: Serenade Nr. 1 in D-Dur; Mathis Bereuter, Klavier; Jonathan Brett Harris, musikalische Leitung

Goetheanum-Bühne
Eintritt: Kategorie 1: 39 CHF, ermässigt*29 CHF; Kategorie 2: 36 CHF, ermässigt*26 CHF; Kategorie 3: 33 CHF; ermässigt*23 CHF; Kategorie 4: 28 CHF, ermässigt* 18 CHF; *Ermässigung für SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, Militär-/Zivildienstleistende, Erwerbslose, Menschen mit Behinderungen (IV-Rente); Kinder bis einschliesslich 16 Jahre zahlen 5 CHF

Sonntag 18.11.2018 | Beginn  16:30 Uhr  · Südatelier  · Lesung

Poetische Soirée VI: Die Sprache der Poesie sagt sich im Schreibenden, der auch ein Zeuge ist, selbst an...

Novalis (1772-1801) und Marica Bodrožić (*1973), Resonanzen über zwei Jahrhunderte. Darstellung und Betrachtung: Christiane Haid, Rezitation: Babette Hasler. In Zusammenarbeit mit der Sektion für Redende und Musizierende Künste.

Sektion für Schöne Wissenschaften,
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Samstag 24.11.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Die drei Männlein im Walde

Märchen der Brüder Grimm. Tischmarionettenspiel/Puppentheater am Goetheanum. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
Eintritt: 15 CHF, ermässigt* 10 CHF. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Sonntag 25.11.2018 | Beginn  11:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Die drei Männlein im Walde

Märchen der Brüder Grimm. Tischmarionettenspiel/Puppentheater am Goetheanum. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
Eintritt: 15 CHF, ermässigt* 10 CHF. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Sonntag 02.12.2018 | Beginn  16:00 Uhr  · Grosser Saal  · Konzert

evtl. Junge Sinfoniker

Dmitri Schostakowitsch: 5. Sinfonie Op.47 in d-Moll

Goetheanum-Bühne
Kollekte am Saalausgang

Samstag 08.12.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Das Eselein des St. Nikolaus

Eine Samichlausgeschichte. Tischpuppenspiel mit Stehfiguren/Kleine Märchenbühne Felicia. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
<DIV style="FONT-FAMILY: Microsoft Sans Serif; FONT-SIZE: 8pt">Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07</DIV>

Sonntag 09.12.2018 | Beginn  16:30 Uhr  · Rudolf Steiner Halde Saal  · Lesung

Poetische Soirée VII

Ein Leben für Russland und die Wahrheit

Alexander Solschenizyn (1918-2008) zum 100. Geburtstag. Michael Kurtz, Darstellung und Betrachtung. Elena Krasotkina, Rezitation und Eurythmie. Evwgniya Naumenko, Toneurythmie und russische Lauteurythmie. N.N., Violoncello. In Zusammenarbeit mit der Sektion für Redende und Musizierende Künste

Sektion für Schöne Wissenschaften,
Eintritt: 24.00 CHF , ermäßigt 16.00 CHF*

Samstag 22.12.2018 | Beginn  15:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Die Weihnachtsgeschichte

Tischpuppenspiel mit Stehfiguren/Kleine Märchenbühne Felicia. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07<BR>

Sonntag 23.12.2018 | Beginn  11:00 Uhr  · Puppentheater Felicia  · Aufführung

Die Weihnachtsgeschichte

Tischpuppenspiel mit Stehfiguren/Kleine Märchenbühne Felicia. Kinder ab 4 Jahre

Puppentheater Felicia
Eintritt: 10 CHF, keine Ermässigung. Kartenverkauf am Saaleingang. Kartenreservation unter +41 61 706 43 84 oder +41 78 778 95 07

Eurythmie Abschlussklassen

Mo 25.06. bis Do 28.06.2018
Grundsteinsaal

Diplomklassen der Eurythmie-Ausbildungen zeigen Teile aus ihren Abschlussprogrammen

Weitere Informationen

Rudolf Steiners Mysteriendramen weltweit

21.–25. Juli 2018

Zur Sommertagung 2018 kommen erstmals 15 Gruppen aus aller Welt - von Italien bis Israel - am Goetheanum zusammen, um sich und uns zu zeigen wie sie Rudolf Steiners soziale Plastik der Mysteriendramen fassen.

Weitere Informationen

JUNGE BÜHNE 2018

„Wir leb’n ewig“ - Ein Stück von Andrea Pfaehler

Premiere: 31.08. 2018 | 19.30 Uhr
Grundsteinsaal
10 Vorstellungen:
Fr. 31.8., Sa. 1.9., So. 2.9.; Fr. 7.,Sa. 8.9., So. 9.9.; Fr. 21., Sa. 22.9. und So. 23.9.

Weitere Informationen