Goetheanum-Eurythmie-Ensemble

Rafael Bäumler Tavares de Oliveira

Geboren in Sao Paulo, Brasilien. Ausgebildet in Reitkunst, Reitpädagoge/Reittherapeut.
Mitwirkung bei den eurythmisch-künstlerischen Projekten Terrabrasilis und Terranova. Eurythmiestudium „Im-Pulse-Eurythmy Training“, welches in den USA, der Schweiz und Brasilien stattfand. Mitwirkung im „AEE-Austin Eurythmy-Ensemble“, Texas. Als Eurythmielehrer an der Waldorfschule Francisco de Assis/Sao Paulo tätig. Anfang 2015 Goetheanum-Eurythmie-Bühne zur Mitwirkung am Faust 1 und 2. Seither Mitglied des Goetheanum-Eurythmie-Ensemble, als Bühnenkünstler und Kursleiter tätig.


Martje Brandsma

1983 Geboren in Stoutenburg, Niederlanden. Waldorfschülerin. 2000-2004 Standarttanz-dozent-Ausbildung. 2004-2008 Eurythmie-Ausbildung in Den Haag. 2009 Bühnenausbildung an der Goetheanum-Bühne. Ab 2009 tätig in Eurythmie und Tanz, Bühne/Video/Location. Performances als Solistin und in Projekten. 2010-2018 Dozentin an der Eurythmie-Ausbildung in Den Haag und Leiden.


Gioia Falk

Geboren 1956, Ausbildung zur Eurythmistin bei Elena Zuccoli, Dornach. Seitdem Bühnenarbeit (Eurythmie-Bühne München, Goetheanum-Bühne). Daneben aktiv als Ausbildungslehrerin, Ensemble-Leitung, Einstudierungen.


Shengtzi Lee

Geboren und aufgewachsen in Taiwan. Bachelor in Geographie. 2004-2010 Mitglied des Legend Lin Dance Theatre, Taiwan. Nebenbei verschiedene Arbeiten und Kursleitung. 2011-2012 Grundjahr in Anthroposophie, Rudolf Steiner College, CA, USA. 2013-2017 Eurythmie-Ausbildung am Eurythmeum CH.  Danach ein künstlerisches Jahr in der Junge Bühne Gruppe beim Eurythmy West Midlands, England. Seit September 2018 Mitglied im Goetheanum-Eurythmie-Ensemble.


Eduardo Torres

Geboren in Buenos Aires, Argentinien.
Eurythmie-Ausbildung am Institut für Waldorfpädagogik in Witten-Annen, Deutschland.
1993 bis 1995 Mitglied des "Freien Eurythmie Ensembles Ruhrgebiet", Gründungsmitglied des "Ensamble Argentino de Euritmia".
1995 bis 1997 Dozent an der "Akademie für Eurythmische Kunst Baselland" und Mitglied des "Aphaia Eurythmie Ensemble" in Aesch.
1997 bis 2011 Mitglied der Eurythmie Bühne am Goetheanum.
2008 bis 2010 Aufbau der Eurythmie-Ausbildung in Santiago de Chile.
Gastdozent an der Eurythmie-Ausbildung in Rom, Italien.
Mentor der Eurythmie-Ausbildung in Madrid, Spanien.
Seit 2011 Dozent und Mitglied des Leitungskollegiums des Eurythmeum CH. Seit September 2018 Mitglied des Leitungskollegiums des Goetheanum-Eurythmie-Ensemble.


Silke Sponheuer

Geboren in Essen, Deutschland. Eurythmie-Ausbildung in Hamburg. Ausbilderin und Bühneneurythmistin in der Eurythmie Ausbildung und Eurythmie Bühne Hamburg. Selbstständige Tätigkeit in Kursen, Arbeit mit Jugendlichen, Sozialeurythmie und Zusammenarbeit im Beirat der GTS Bochum und Hamburg. 1997 Gründung des 'Kairos Eurythmy-Training', Kapstadt, Südafrika; akkreditiert als BA Eurythmie. Aufbau der Bühnenarbeit des 'Kairos Eurythmy Stage Ensemble' und multikulturelle Jugendprojekte in Südafrika, ‘Out-reach projects’ in Townships. MA in Music/Dance an der Universität Kapstadt.


Ekaterina Zubchaninova

Geboren und aufgewachsen in Irkutsk, Russland. 2005-2006 Eurythmiestudium in Kiev, Ukraina, anschliessend vier Jahre in Oslo, Norwegen mit BA-Abschluss (2010). Ausbildung zur Delphintherapeutin. Pädagogische Tätigkeit an der Waldorfschule und Heilpädagogischen Einrichtungen in Russland und Norwegen. 2012-2013 Mitglied des Märchen-Ensemble und 2013-2016 Else-Klink-Ensemble, Stuttgart. Seit Herbst 2016 Mitglied des Goetheanum-Eurythmie-Ensemble.

Christine Beier

Geboren 1992 in Nürnberg. Besuch der Rudolf Steiner Schule bis 2011. Nach einem freien sozialen Jahr im Camphill Dingle, Irland folgte ein Studienjahr am Goetheanum. 2013-2018 Studium der Eurythmie am Eurythmeum Stuttgart (BA) und weiterführende Bühnenausbildung (Märchen-Ensemble). Seit September 2018 Mitglied im Goetheanum-Eurythmie-Ensemble.


Marianne Dill

Geboren 1990 in Fürstenfeldbruck, Deutschland. Aufgewachsen bei Karlsruhe. 2012-2016 Eurythmiestudium an der Schule für Eurythmische Art und Kunst in Berlin. 2017 Fünftes Jahr im Weiterbildungsprojekt Bühne und Bewusstsein bei Barbara Mraz und Mikko Jairi in Berlin. Tournee nach Finnland, Schweden und in die Schweiz. Seit September 2017 an der Goetheanum Eurythmiebühne. Ab September 2018 im Goetheanum-Eurythmie-Ensemble.


Stefan Hasler

Aufgewachsen am Bodensee. Klavierstudium in Basel, Pescara und Budapest. Dirigierstudium in London. Studium der Eurythmie in Den Haag und Hamburg. Kurse bei Elena Zuccoli. Bühnentätigkeit, Unterricht an der Waldorfschule Hamburg-Wandsbek, Dozententätigkeit an der Eurythmie Schule Hamburg. Seit 2003 Professor für Eurythmie an der Alanus Hochschule. Seit 2014 Sektionsleiter am Goetheanum. Forschungsarbeiten in den Bereichen Toneurythmie, Lauteurythmie, Raffael und Eurythmiepädagogik. Verheiratet, Vater von drei Kindern.


Tanja Masukowitz

Geboren 1965 in Deutschland. 1987-1991 Eurythmiestudium an der Eurythmieschule Hamburg. 1991-2004 Mitglied der Eurythmiebühne Hamburg und freischaffende künstlerische Tätigkeit in verschiedenen nationalen und internationalen Eurythmie-Ensembles. 1999-2004 Dozentin an der Eurythmieschule Hamburg und seit 2005 Professorin für Eurythmie an der Alanus Hochschule. 2014-18 Leitung des dortigen Fachgebiets Eurythmie. Seit Herbst 2018 im Leitungskollegium des Goetheanum-Eurythmie-Ensemble.


Marian Schmitz

Geboren 1984 in Deutschland. Aufgewachsen in Süddeutschland und in Berlin. Nach dem Abitur, zwei Jahre Studium der Ingenieurswissenschaften an der TU Berlin.
2006-2010 Eurythmiestudium an der Schule für Eurythmische Art und Kunst. Anschließend künstlerisches 5. Ausbildungsjahr in Berlin. Mitglied der Eurythmie-Bühne Berlin (Leitung: Alois Winter).
Anfang 2012 bis Mitte 2016 Mitglied des Else-Klink-Ensembles Stuttgart (Leitung: Benedikt Zweifel).
2017 Hospitationen, eigene Projekte und Mitarbeit in einem Tech-Unternehmen. Seit Sommer 2018 Mitglied des Goetheanum-Eurythmie-Ensemble.


Maren Stott

Geboren in Schwäbisch Gmünd, Deutschland. 1978–82 Eurythmie Ausbildung in Nürnberg. Danach vier Jahre mit Ashdown Eurythmy in England künstlerisch tätig. Seit 1986 Eurythmie Ausbilderin, zunächst bei “London Eurythmy” und dann bei “Eurythmy West Midlands” in Stourbridge. Verschiedene künstlerische Projekte wie Eurythmie in den "Vier Mysteriendramen" von Rudolf Steiner, Ensemble- und Solo-Programme. Masterstudium an der Alanus Hochschule. Seit Herbst 2018 im Leitungsteam des Goetheanum-Eurythmie-Ensemble.


Barbara Stuten (Sprache)

 

 


Hartwig Joerges (Musik)